www.resiiilein.com - THAILAND – BANGKOK UND ANDAMANENSEE
Follow:
Anzeige / Werbung, Travel

THAILAND – BANGKOK UND ANDAMANENSEE

Im November planen mein Freund und ich gemeinsam nach Thailand zu reisen. Wir haben die Reise schon seit Anfang des Jahres geplant und somit ist die Vorfreude nun sehr groß, je näher der Termin rückt. Ich freue mich schon wahnsinnig auf Bangkok, auf viel leckeres Thaifood, bunte Straßen, tolle Strände und im glasklaren Wasser der Andamanensee zu baden. Da ich schon sehr viele Bekannte und Freunde habe, die bereits nach Thailand gereist sind und eigentlich alle von der guten Selbstorganisation vor Ort gesprochen haben, mache ich mir nicht allzu viel Gedanken um die detailgenaue Vorbereitung. Das wichtigste ist natürlich schon lange geplant, aber ein bisschen Spontanität und vielleicht auch ein kleines bisschen Abenteuer muss schon sein. Die richtige Einstimmung auf die Reise haben uns unzählige Reiseberichte, Erzählungen und natürlich der Film „The Beach*“ gegeben. Wer kennt ihn nicht? Echt? Na dann wird’s ja Zeit, ihn sich mal anzuschauen. Sehr viel Inspiration und Tipps für die Reisevorbereitung durfte ich vom Blog Planetbackpack* oder auch Pink Compass* sammeln. Zur Vorbereitung zur Reise habe ich mir ebenfalls das E-Book „Faszination Thailand*“ gekauft, das ich noch zuende lesen möchte.

Die Flüge habe ich über Vergleichsportale wie www.skyscanner.de* oder www.momondo.de* herausgesucht und mir Preismeldungen an meine Email schicken lassen. D.h. sobald die Preise im Keller waren, ist Zeit zu buchen. Somit haben wir für einen Hin- und Rückflug pro Person bei KLM nur 435€ bezahlt. Flüge ab Berlin, über Amsterdam und dann direkt nach Bangkok inbegriffen. Ich buche ausschließlich über solche Vergleichsportale, da sich der Reisepreis super mit Reisezeit und Standarts der Airlines vergleichen lässt und man bares Geld sparen kann. Nebenher habe ich mir die inländischen Airlines in Thailand angeschaut, die Preise sind dort auch sehr günstig. Geplant haben wir nach 2-3 Tagen Bangkok den Weiterflug nach Krabi mit AirAsia, von wo aus wir auf drei Inseln weiter schippern wollen. Da wir eher Richtung der südlichen Andamanensee weiterreisen, hat sich ein Rückflug ab Trang empfohlen. Über diesen Flughafen habe ich allerdings nicht extrem viel gelesen und so hoffe ich, dass auch da alles gut klappt. Wir planen rückzu’s noch eine Übernachtung in Bangkok und dann gehts wieder zurück nach Berlin. So der theoretische Teil bisher.

Unsere Unterkünfte habe ich ganz klassisch über booking.com* vorreserviert und verglichen. Diese sind alle bis kurz vor Schluss stornierbar und da können wir notfalls noch ein bisschen was anpassen, falls wir flexibel sein möchten. Für die Einreise nach Thailand benötigen Deutsche Staatsbürger kein Visum, die Einreise ist für 30 Tage mit einem mindestens noch 6-monatig gültigem Reisepass möglich, nur für eine Verlängerung muss man ein Visum beantragen. Eine gültige Auslandskrankenversicherung und eine gute Impfprophylaxe sind dringend empfohlen, am besten ihr lasst euch bezüglich der Impfungen rechtzeitig von eurem Hausarzt oder Tropeninstitut in der Nähe beraten. Weiterhin werden wir eine kleine Reiseapotheke, wie z.B. Ibuprofen, Insektenschutzmittel und Kohletabletten für alle Eventualitäten einpacken… Da wir beide mit Rucksack reisen werden, haben wir uns leichttrocknende und platzsparende Handtücher und ein Moskitonetz zum Schlafen besorgt. An Elektronik werden wir nicht allzu viel einpacken, unsere Handys, Ladekabel, Adapter und meine Spiegelreflexkamera werden den Bedarf decken müssen. Für unterwegs nutzen wir gern unsere Anker, womit wir unsere Handys mit „Notstrom“ versorgen können, falls gerade keine Steckdose zum Aufladen in der Nähe ist.

Da erst einmal alles fertig geplant ist, freue ich mich gerade einfach nur noch auf die Reise und hoffe dass wir bis dahin gesund und fit bleiben. Den Reisebericht inklusive ein paar Bildern gibt es dann nachher, ihr dürft euch darauf freuen.

Photo by WIL

*Werbung, da Markennennung und Verlinkung

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply Viktoria

    Liebe Resi!
    Wie war es denn in Thailand und wie lange warst du denn mit deinem Freund dort? Was für Eindrücke hast du denn mitgebracht?
    Ich freu mich schon auf deinem Blog drüber zu lesen!

    7. Februar 2018 at 17:31
    • Reply Resiiilein

      Hallo Viktoria. Wir waren zweieinhalb Wochen in Thailand und es war sehr, sehr schön. Ich kann es unbedingt weiterempfehlen und werde noch einen Blogpost mit Bildern und Berichten schreiben. Erst einmal haben wir sehr viel positive Energie und Sonne getankt, was im November definitiv sehr gut tat 🙂

      7. Februar 2018 at 19:35

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.